Boxen als zeit­gemäßer Kampf­sport

Boxen Trainingszeiten
Ansprechpartner
KT 60 "Auf den Höhen" Montag 16.30-19.00 Uhr Kinder u. Jugendl. Hr. Krug
KT 60 "Auf den Höhen" Donnerstag 16.30-18.00 Uhr Kinder u. Jugendl. Hr. Krug
KT 60 "Auf den Höhen" Freitag 19.00-21.00 Uhr Erwachsene Hr. Krug

Boxen ist mehr als wilder Faustkampf

Der Boxsport hat in Thale eine lange Tradition. Hier wird seit 1928 Boxsport im olympischen Sinne betrieben.

Ein Boxkampf im olympischen Sinne ist ein Wettbewerb zweier Athleten im konditionellen und technischen Bereich mit gewisser Härte, aber ohne Brutalität. Boxen soll schließlich Spaß machen, denn nur dann ist der Sportler auch bereit über seine Grenzen zugehen und damit seine Fähigkeiten zu erweitern. Das Olympische Boxen ist grundsätzlich nicht mit dem so genannten "Profiboxen " zu vergleichen. Geht es beim "Profiboxen" letztendlich darum, seinen Gegner mit einem Kraftschlag zu Boden zu bringen, so ist der olympische Boxer bemüht, Punkte durch sauber ausgeführte Treffer, unabhängig ihrer Stärke, bei den Kampfrichtern zu sammeln. Ein mit Gewalt ausgeführter Schlag, der den Gegner zu Boden reißt, zählt genauso nur einen Punkt wie ein leichter linker Haken zum Körper.

Darüber hinaus bieten die Wettkampfbestimmungen mit ihren strengen Sicherheitslinien einen optimalen Schutz der Boxer.

Fussball Maenner

Sportverein Stahl Thale e.V.

Sportplatz Str. 1-2
06502 Thale

Telefon: 03947 2200 03947 2200